Trans Thüringia

Sie sind hier: Startseite » Tourist - Info » Veranstaltungen » Trans Thüringia

Trans-Thüringia 2015

Am Samstag, den 7. Februar 2015 um 16:30 Uhr wird das Rennen in Neustadt am Rennsteig im Stake-out Gelände feierlich eröffnet. Dort können Sie die Teilnehmer und ihre Hunde kennen lernen.

Ab dem 8. 02. geht es die ersten vier Etappen rund um Neustadt am Rennsteig. Am Sonntag findet der ca. 45 Kilometer lange Prolog statt. Montags gibt es zwei Läufe, einen am Vormittag um 9:00 Uhr und einen zweiten Lauf am Nachmittag ab 16:00 Uhr in die Dämmerung. Beim zweiten Lauf können Sie die Musher mit ihren Stirnlampen und Gespannen bei einsetzender Dämmerung zurückkommen sehen.

Am Dienstag geht es dann beim 4. Lauf noch einmal ca.45 Kilometer rund um Neustadt um Rennsteig. Am Mittwoch wird es einen Ruhetag geben, der dazu genutzt wird, nach Masserberg umzuziehen. Ab Donnerstag, dem 12.02. werden die Gespanne die 5. - 7. Etappe von je ca. 40 bis 45 Kilometern in Masserberg starten. Am 13.2. fahren die Musher und Musherinnen mit ihren Teams in ein Biwak und starten dort am Samstag, den 14.2., ihre 7 Etappe zurück zum Zieleinlauf in Masserberg. Am gleichen Tag gegen 17:00 Uhr wird die Siegerehrung am Sportplatz in Masserberg stattfinden.

 

Nähere Informationen auch unter www.trans-thueringia.de

Trans Thüringia

Seit 1996 findet das längste reinrassige Schlittenhunde- Rennen Mitteleuropas, die Trans Thüringia, auch in Masserberg statt. Leider muss im Jahr 2011 die Veranstaltung auf Grund des Schneemangels komplett abgesagt werden. Nachfolgend die Pressemitteilung des Veranstalters:

Wegen Einbruch des Föns und der damit verbundenen Lufterwärmung und Schneeschmelze, musste die TT 2011 schweren Herzens vom Organisationsteam abgesagt werden. Eine Verschiebung der TT ist wegen der Wetterprognose ebenfalls nicht möglich. Es ist in den nächsten Tagen kein Neuschnee zu erwarten und auch keine niedrigeren Temperaturen. Bedingt dadurch ist in Masserberg ebenfalls kein vernünftiger Trail gewährleistet. Die Renn- und Organisationsleitung bedauert, dass sie aus den genannten Gründen diese Entscheidung treffen musste und bitten um Verständnis dafür. 

Veranstalterhinweis: Besucher werden gebeten keine Hunde mit an die Strecke zu bringen. Schlittenhunde sind äußerst freundliche Hunde zu Menschen jeden Alters, betrachten fremde Hunde jedoch als Rivalen des eigenen Rudels, die nicht akzeptiert werden !

Bilder aus 2010: Ein schneereicher Winter mit optimalen Bedingungen sorgte auch vom 30.1. - 6.2.2010 für Spaß bei den Teilnehmern und den Zuschauern. Die Gemeinde Masserberg bedankte sich bei allen freiwilligen Helfern, ohne die eine Durchführung nicht machbar gewesen wäre.



























Nach oben