GutsMuths Rennsteiglauf an der Rennsteigwarte

Sie sind hier: Startseite » Tourist - Info » Veranstaltungen » GutsMuths-Rennsteiglauf

GutsMuths- Rennsteiglauf

Der GutsMuths-Rennsteiglauf (in Gedenken an Johann Christoph Friedrich GutsMuths, zur Goethezeit ein namhafter deutscher Pädagoge und Mitbegründer des Turnens) ist der größte Landschaftslauf Mitteleuropas und gewiss einer der schönsten. Er führt über den Rennsteig genannten Höhenweg des Thüringer Waldes, eines romantischen deutschen Mittelgebirges. Jedes Jahr nehmen an den 3 möglichen Distanzen (Supermarathon, Marathon, Halbmarathon) insgesamt über 16.000 Läufer und Wanderer teil. Für Ostdeutschland hat die Veranstaltung zudem Kultstatus: der seit den 70er Jahren stattfindende Lauf war die größte Breitensportveranstaltung der DDR, an der erfolgreich teilgenommen zu haben große Anerkennung in Sportlerkreisen verschaffte. Aber auch heute ist es ein Markenzeichen, GutsMuths-Läufer zu sein.

Die Marathon- Strecke Neuhaus- Schmiedefeld mit 43,5 km Länge führt 
über unseren Verpflegungspunkt an der Rennsteigwarte (Aussichtsturm) ca. 10.00 - 12.00 Uhr mit rund 3000 Teilnehmern. 

http://www.rennsteiglauf.de

Nachfolgend noch ein paar kleine Eindrücke vom 45. GutsMuths- Rennsteiglauf am 20. Mai 2017 (anklicken zum vergrößern).